Behälter- und Apparatebauer/-in

Werde Spezialist für hochtechnische Anlagen und Geräte

Der Behälter- und Apparatebauer

Als Behälter- und Apparatebauer/-in bist du Profi für leistungsfähige Anlagen.

Du stellst Kessel und Behälter her, beispielsweise für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Kraft und Köpfchen sind gefragt! Du planst nicht nur und fertigst technische Zeichnungen an, sondern setzt deine Ideen für Behälter und Apparate anschließend auch um. Du wirst fit in der Metallbearbeitung und dem Zusammensetzen der Bauteile. Löten und Schweißen gehören zu deinen täglichen Arbeiten.

Der Behälter- und Apparatebauer

Du baust nicht nur Behälter und Apparate, du wartest sie auch.

Die Arbeit in diesem Beruf umfasst nicht nur die Herstellung der Behälter, du bist auch zuständig für deren Wartung und Reparatur. Schritt für Schritt lernst du in der Ausbildung, wie hochtechnische Anlagen funktionieren bzw. aufgebaut sind und siehst, wo man am Behälter nachbessern muss. Apparate und Geräte, die viel leisten, müssen natürlich von Zeit zu Zeit erneuert werden. Auch dafür bist du dank deiner Ausbildung ein Spezialist.

Probier’s aus und mach ein Praktikum! Lerne den Beruf so richtig kennen. Mit unserer Betriebesuche findest du die Betriebe in deiner Nähe. Noch mehr Infos über die Arbeit als Behälter- und Apparatebauer/-in erhältst du über unseren Flyer und das Video, das Einblick in den Alltag eines Azubis gibt.

Bewerbungstipps Behälter- und Apparatebauer/-in Flyer zum Thema Behälter- und Apparatebau